Barrieren bei der Beschaffung und Organisation des Ausbildungsplatzes für die/der Betroffenen

      Barrieren bei der Beschaffung und Organisation des Ausbildungsplatzes für die/der Betroffenen

      Trotz der vorliegenden gesetzlichen Vorgaben für die Beschaffung und Organisation des Ausbildungsplatzes durch das Integrationsamtes und anderen beteiligten Behörden stellt sich die Frage: Wie handeln die beteiligten Strukturen mit dem betroffenen Menschen mit Behinderung im Rahmen der Gestaltung des Ausbildungsplatzes zusammen? Wie wird das selbstbestimmte Organisieren der Ausbildung wirklich dokumentiert und umgesetzt? Wie wird nach einiger Zeit die Strukturierung und Beschaffung des Ausbildungsplatzes geprüft? Wie ist es, wenn betroffene mit der Beschaffung und Organisation des Ausbildungsplatzes unzufrieden ist? Gibt es so etwas wie eine Schiedsstelle?