Organisation einer Stufenweisen Wiedereingliederung

Grundlagen für die Durchführung, Zuständigkeiten, Finanzierung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Themen

Thema Antworten Likes Zugriffe Letzte Antwort

Ist der Arbeitgeber berechtigt, eine mit zwei Stunden beginnende Stufenweise Wiedereingliederung pauschal abzulehnen?

3 38.584

D. Jansohn

Wer ist zuständig für Leistungen zur Finanzierung von Arbeitsassistenz nach § 102 SGB IX, wenn sich der entsprechende Arbeitnehmer in der Wiedereingliederung nach dem Hamburger Modell befindet und in dieser Zeit Krankengeld bezieht?

2 8.434

D. Jansohn

Stufenweise Wiedereingliederung ist nicht allen Fach- oder Hausärzten bekannt. Kann der Rententräger hier schulen?

6 17.138

Marcus Schian

Ist der zuständige Reha-Leistungsträger auch zur Regelung und gegebenenfalls Mitfinanzierung der Stufenweisen Wiedereingliederung verpflichtet?

2 8.006

Marcus Schian

Welche Möglichkeiten der Refinanzierung, bspw. der Fahrtkosten, gibt es bei einer Stufenweisen Wiedereingliederung von Beschäftigten in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)?

1 7.638

Felix Welti

Gibt es die Möglichkeit, einen Fahrtkostenzuschuss zu erhalten?

  • Team
  • Team
3 45.991

Team