Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von k.fischer: „Hallo Barbara, die Kosten sind in der Gesetzebegründung aufgeführt, und zwar dort auf Seite 214. VG Konstantin Fischer “ Seite 214 von welchem Dokument? Bitte in solchen Fällen immer die Quelle verlinken! Danke. Soweit ich weiss ist der Betrag übrigens nur eine Orientierungsgröße und keine festgelegte Größe. Tatsächlich sind die Kosten wenn man dieses Formular zugrunde legt ( lagoefw.de/fileadmin/redakteur…kstaetten_2018-01-16.xlsx ) meist höher als € 0,50.

  • Zitat von freundschaft: „Leider ist in der Werkstatt sonst niemand der den Posten als Unterstützerin nehmen würde, da er ja ehrenamtlich ist. “ Die Vertrauensperson für die Frauenbeauftragte ist ebenso wie die für den Werkstattrat (WR) in der Zeit wo sie Aufgaben für die Frauenbeauftrgte oder den WR übernimmt von ihrer eigentlichen Arbeit freigestellt. Bekommt diese Zeit aber weiterhin als Arbeitszeit bezahlt. Es ist demzufolge KEIN ehrenamtlicher Job. Sollte die Vertrauensperson von ausserhalb …

  • Zitat von Team: „(Eine Ausnahme: Wenn die Fragen das Personal betreffen, entscheidet die Werkstattleitung allein.) “ Stimmt so nicht ganz. Bei Belangen welche auch das hauptamtliche Personal betrifft (das kann z. B. eine Regelung über den Betriebsurlaub sein) hat der Werkstattrat noch immer ein Mitwirkungsrecht. D. h. der Werkstattrat muss genaus so umfasend und rechtzeitig informiert werden und er kann seine Meinung dazu einbringen bevor ein Beschluß gefasst wird. Auch entscheidet die Werkstatt…