Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallozusammen, Zeitdokumentation,Sockelbedarf, kann noch so penibel geführt werden. In der Facharbeit werde ichauch entsprechend berücksichtigt. Mein Arbeitgeber behindert mich auch nicht inmeinem Ehrenamt. Dass dieserUmstand aber unterschwellig zu Diskussionen führt, kann man sich jawohlvorstellen. Diese kann ein Arbeitgeber auch nicht verhindern. Die Regelungsollte aber nicht so formuliert sein, dass sie als absoluter Wertmissverstanden werden kann. So wird es aber in meiner Praxis gelebt. Die…

  • Zitat von Beratungsstelle handicap: „ Ein auf Zahlen basierender Freistellungsanspruch ist natürlich in der Praxis leichter kommunizierbar und ein vereinbartes Zeitkontingent bringt mehr Planungssicherheit für alle Beteiligten. Die Regelung sollte aber nicht so formuliert sein, dass sie als absoluter Wert missverstanden werden kann. Ein ausgeschöpftes Zeitkontingent darf nicht zur Folge haben, dass SBV-Aufgaben nicht mehr wahrgenommen werden. “ Hallo zusammen, So wird es auch in meinem Betrieb g…