In Berlin und online: Tagung "Being Left Behind – Globale Gesundheit inklusiv gestalten", 29. September 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      In Berlin und online: Tagung "Being Left Behind – Globale Gesundheit inklusiv gestalten", 29. September 2020

      Am 29. September 2020 findet die Tagung „Being Left Behind – Globale Gesundheit inklusiv gestalten“ in Berlin statt. Sie wird als Kooperation gemeinsam von Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e. V., Caritas International, Handicap International – Humanity & Inclusion, Kindernothilfe und Misereor veranstaltet und beschäftigt sich mit den Anforderungen und Herausforderungen einer weltweiten inklusiven Gesundheitsversorgung für alle.

      Die Teilnahme ist live vor Ort oder online per Video-Livestream möglich.

      Gerade in den Zeiten der Corona Pandemie haben sich die bestehenden Mängel in Gesundheitssystemen gravierend gezeigt, allen Menschen eine gute Gesundheitsversorgung zukommen zu lassen. Menschen mit Behinderungen waren und sind hiervon besonders betroffen. Sie werden auch in der allgemeinen Gesundheitsversorgung noch zu oft zurückgelassen. Aus diesem Grund soll im Rahmen der Tagung der Frage nachgegangen werden, wie Gesundheitssysteme und universelle Gesundheitsversorgung inklusiv gestaltet werden können, so dass niemand zurückgelassen wird.

      Weitere Informationen auf der Webseite des Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e. V. (bezev):

      Tagung Being Left Behind - Globale Gesundheit inklusiv gestalten
      Das Redaktions- und Moderationsteam von www.reha-recht.de und "Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht" ist erreichbar unter info@reha-recht.de