Strukturell erforderliche Änderungen bei den Sozialleistungsträgern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Strukturell erforderliche Änderungen bei den Sozialleistungsträgern

      Ich wüßte gerne, was die Experten zu den Änderungen bei den Sozialleistungsträgern sagen.

      Müssen z.B. einerseits gemeinsame Servicestellen geschlossen werden, da die Aufgabe gesetzlich nicht mehr besteht?
      Welche Fachleistungen müssen die Sozialleistungsträger vorhalten (z. B. Case-Management) und werden diese über Verwaltungshaushaltsmittel oder über Rehamittel finanziert?

      Diese Fragen wurde per E-Mail an das Team geschickt.
      Das Redaktions- und Moderationsteam von www.reha-recht.de und "Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht" ist erreichbar unter info@reha-recht.de