Ist es noch Peer Counseling, wenn eine dritte Person die Beratenden unterstützt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ist es noch Peer Counseling, wenn eine dritte Person die Beratenden unterstützt?

      Zum Thema Peer Counseling: Ist es noch Peer Counseling, wenn eine dritte Person die Beratenden unterstützt? Was spricht dafür, was dagegen und wie könnte sich dies auf die Beratungssituation auswirken?

      Diese Frage zum Thema der Arbeitsgruppe 3 "Unabhängige Beratung – Peer Counseling" kann hier diskutiert werden.

      Viele Grüße vom Team
      Das Redaktions- und Moderationsteam von www.reha-recht.de und "Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht" ist erreichbar unter info@reha-recht.de