Bundesweite Vereinigung von Schwerbehindertenvertretungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bundesweite Vereinigung von Schwerbehindertenvertretungen

      Die Erlebnisse / Vorkommnisse im Zusammenhang mit der Neufassung der MedVersV (med. Bewertung zur Feststellung des GdB) haben dazu geführt, dass es Bestrebungen zur Schaffung einer bundesweiten Vereinigungen von SBVen als Ansprechpartner für die Politik (BMAS). Hierzu gibt es Hinweise in den Social Medien, u.a Facebook - siehe BIG - SBV.
      Fast 30.000 Unterschriften von Vertrauenspersonen für eine Petition in Sachen MedVersV haben Wirkung gezeigt. Fazit - Gemeinsam sind wir stark.

      :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Winni ()

      Am 26. September 2019 wurde in Berlin von 30 Vertreterinnen und Vertreter verschiedensterSchwerbehindertenvertretungen aus Wirtschaft und öffentlichem Dienst,Organisationen, Gewerkschaften, Verbände, Arbeitskreise auf Landes- undBundesebene und weitere Akteure das Bundesnetzwerk derSchwerbehindertenvertretungen in Deutschland ins Leben gerufen.
      DieIdee ist, eine möglichst große Anzahl von uns Schwerbehindertenvertreterinnenund- Vertretern zu vernetzen, um unsere Interessen zu bündeln, unserevielfältigen Kompetenzenbesser zu nutzen und dieses Netzwerk als einen Ansprechpartner für die Politik,Verbände und Wissenschaft zuetablieren.
      Der Gründungsaufruf wird in kürze veröffentlicht.