Kostenlose Teilnahme am Online-Kongress zur schulischen Inklusion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kostenlose Teilnahme am Online-Kongress zur schulischen Inklusion

      Bettina Krück, Mutter eines Sohnes mit Downsyndrom, veranstaltet vom 12. bis 19. März 2020 den 2. Onlinekongress "Alle.s inklusiv? 2.0".

      Es werden 28 Interviews zur schulischen Inklusion geführt und folgende Themen behandelt:
      • neue Praxisberichte und Tipps zur gelungenen Umsetzung von Inklusion
      • Blick über den Tellerrand: Warum funktioniert schulische Inklusion in anderen Ländern besser?
      • Erfahrungsberichte von ehemaligen Schüler*innen inklusiver Klassen und Schulen
      • Übergang von Schule zu Ausbildung und Beruf inklusiv gestalten
      • Aktuelles aus Inklusionsforschung und Politik
      Die kostenlose Teilnahme bedeutet vor allem einen Zugang zu den Interviews, die für Teilnehmende jeweils für 24 Stunden freigeschaltet werden. Interviewpartnerinnen und -partner sind u. a. Prof. Dr. Jutta Schöler, Hochschullehrerin für Erziehungswissenschaft (1980-2006 an der TU-Berlin); Corinna Rüffer, MdB und Sprecherin für Behindertenpolitik und Bürgerangelegenheiten der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen oder Gerald Klenk, Schulamtsdirektor a.D., Gründer und Vorsitzender der Lernwirkstatt Inklusion e. V., ehrenamtlich tätig im Bereich der (Lehrer-)Fortbildung und Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule Nürnberg.

      inklusionskongress.de/
      Nikola Hahn
      Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht