TV-Tipp: scobel - Inklusion als Menschenrecht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      TV-Tipp: scobel - Inklusion als Menschenrecht

      Die Sendung "scobel" des Senders 3sat beleuchtet am Donnerstag, 6. Februar 2020, ab 21:00 Uhr, das Thema "Inklusion als Menschenrecht". Dabei geht es um Anspruch und Wirklichkeit, Diskrepanzen zwischen Recht und Praxis, zentrale Probleme der Inklusion und mögliche Lösungswege. Auch Fragen zur Teilhabe am Arbeitsleben werden aufgeworfen.

      Moderator Gert Scobel hat zu dieser Sendung folgende Gäste eingeladen:
      • Sigrid Arnade, Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben (ISL),
      • Stephan Böhm, Assoziierter Professor und Direktor des Center for Disability and Integration an der Universität St. Gallen, und
      • Gudrun Wansing, Professorin für Rehabilitationssoziologie am Institut für Rehabilitationswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.
      Zur Seite der Sendung mit weiteren Details bei 3sat.de: scobel - Inklusion als Menschenrecht

      Die Sendung steht voraussichtlich nach der Ausstrahlung unter folgendem Link online zur Verfügung: scobel in der 3sat-Mediathek

      (Quelle: 3sat - scobel)
      Das Redaktions- und Moderationsteam von www.reha-recht.de und "Fragen - Meinungen - Antworten zum Rehabilitations- und Teilhaberecht" ist erreichbar unter info@reha-recht.de