Mangelhaftes Gutachten aufgrund von Betrug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mangelhaftes Gutachten aufgrund von Betrug

      Tja auch in Zeiten von Corona bleiben alte Probleme bestehen.

      Reha vor Rente -> med. Reha für Sozialmedizinischen Bericht
      Problem: Rehaklinik fehlte entsprechend qualifziertes Personal in Psychotraumatologie -> Sozialmedizinischer Bericht ist unvollständig
      Reha vor Pflege beantragt -> Rentenversicherung gibt (nach 2 Monaten) an Krankenversicherung weiter
      MDK lehnt ab, weil es vorzeitig ist ...

      Für den Rentenantrag fehlt ein Gutachten und die Rentenversicherung will keinen weiteren Gutachter hinzuziehen.
      Sie möchten nach Aktenlage entscheiden, obwohl diese unvollständig ist.
      @buechermaus

      ggf. wäre der auf einer solchen Vorgehensweise basierende Bescheid wegen unvollständiger Sachverhaltsermittlung rechtswidrig, was im Widerspruch,- bzw. Klageverfahren dann vorgetragen werden muss. Entscheidend wäre dann, ob das unterbliebene Gutachten tatsächlich für die Entscheidung maßgeblich ist, und nicht schon andere Faktoren für oder gegen den Antrag sprechen.

      Dr. Martin Theben